Willkommen

Das Markenradar ist ein Meinungsforum für jeden, der sich mit Marken beschäftigt. Es wendet sich an Marken-, Brand- und Produktmanager, Werber, Kreative, Journalisten und Markeninteressierte.

Es behandelt Themen im Umfeld von Markenführung, Markenstrategie, Brandmanagement, Werbung und Kommunikation. Aktuelle Markenphänomene und Markentheorien, Digitalisierungsstrategien, Werbemaßnahmen werden ausgewählt, um exemplarisch die Herausforderungen der Markenführung im 21. Jahrhundert zu durchdenken.

Wissenschaftliche Basis der Artikel bilden die Markensoziologie und die identitätsbasierte Markenführung. Dabei herrscht Klartext: Es wird Stellung bezogen und vor Polemik nicht zurückgeschreckt, um der zunehmenden Abtrennung der Marke von der Wertschöpfungskette mit wissenschaftlich-markensoziologischem Instrumentarium kraftvoll entgegenzutreten. Für mehr Sinnhaftigkeit und Logik in der Markenführung.

Über uns

Das Markenradar ist das Meinungsforum des Büro für Markenentwicklung – Der Markenberatung für den Mittelstand aus Hamburg. Regelmäßige Autoren sind die Markenexperten und Markensoziologen Dr. Arnd Zschiesche und Dr. Oliver Errichiello.

In den vergangenen Jahren haben die Macher des Blogs zahlreiche Fachbücher zum Thema Marke veröffentlicht. U. a. den Longseller „Marke ohne Mythos“ oder „Markenkraft im Mittelstand“. Sie sind regelmäßige Interviewpartner u. a. bei ARD, ZDF und dem Deutschlandfunk.

Neben ihrer Tätigkeit als Markenberater sind sie Dozenten für „Brandmanagement“ und „Markensoziologie“ an der Universität Hamburg und der Hochschule Luzern.

Blog

Was ist eine Marke?

Marken entstehen nicht durch emotionale Werbung, ein schickes Logo und anspruchsvolle Give-aways am Messestand. Ganz im Gegensatz zu der verbreiteten Meinung, Markenführung habe vor allem etwas mit Kreativität und Emotionen zu tun, beruht der wirtschaftliche Erfolg einer Marke auf der Beachtung soziologischer Gesetzmäßigkeiten, die systemisch gesteuert werden können.

Kontakt