Professur für Markensoziologie und Markenmanagement

Gut 25 Jahre nach Beginn der ersten sozioökonomischen Forschungen zum Gestaltsystem Marke am Lehrstuhl für Soziologie der Universität Hamburg durch Prof. Dr. Alexander Deichsel und seine maßgeblichen Impulse zur Analyse und Instrumentierung der Marke als wissenschaftlichen Gegenstand wurde sein akademischer Schüler, Dr. Oliver Errichiello, zum 01. August 2018 zum Honorarprofessor für Markensoziologie und Markenmanagement an der Hochschule Mittweida in Sachsen berufen. Damit wird das von Alexander Deichsel begründete Forschungsfeld zum ersten Mal fester Bestandteil und Inhalt der Betriebswirtschaftslehre und Sozioökonomie. Studierende erlernen die systematischen Grundgesetze der Markenbildung und Markenentwicklung in Zukunft an der Hochschule Mittweida sowie an der Europäischen Medien und Business Akademie (EMBA) in Hamburg. Darüber hinaus finden regelmäßige Seminare gemeinsam mit Dr. Arnd Zschiesche vom Büro für Markenentwicklung an der Universität Hamburg sowie an den Hochschulen in Luzern und Bremen statt.

Prof. Dr. Ludwig Hilmer (Rektor der Hochschule Mittweida), Prof. Dr. Oliver Errichiello und EMBA-Gründungsgeschäftsführer Thomas Dittrich 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.